Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir sind ein seit fast 30 Jahren in Chemnitz ansässiges Consulting Unternehmen, das sich auf die qualifizierte Beratung von professionellen Immobilienkunden spezialisiert hat. Unser Tätigkeitsspektrum reicht von der Erstellung von Unternehmens- und Sanierungskonzepten bis hin zur Entwicklung von Portfoliostrategien und der Optimierung von bestehenden Finanzierungsstrukturen, einschließlich der zugehörigen Wirtschaftsmediation.

Zur Verstärkung unseres Consulting-Teams in Chemnitz suchen wir eine/n

Mitarbeiter/in Betriebswirtschaft (m/w/d)

Schwerpunkt Controlling und Analyse

Ihr Profil:

  • betriebswirtschaftliche Ausbildung und Sachkennt-nisse
  • analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Erfahrung im Controlling in der Immobilienwirtschaft oder einer anderen Branche von Vorteil

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an Sanierungs- und Unternehmens-konzepten für namhafte Kunden der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (Schwerpunkt Analyse)
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen für kunden-spezifische Problem- und Aufgabenstellungen, beispielsweise zur Optimierung von Portfolio-gestaltung oder Finanzierungsstrukturen
  • Begleitung der Auftraggeber bei der Umsetzung der Lösungen im Sinne eines Controllings und Monitorings

Das bieten wir:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum in einem seit fast 30 Jahren etablierten, erfolgreichen Beratungsunternehmen mit Sitz in Chemnitz
  • attraktive Vergütung und Sonderzahlungen
  • familien- und pendlerfreundliche Arbeitszeiten, auch Teilzeit möglich
  • gutes Betriebsklima und Arbeitsatmosphäre
  • kurze Entscheidungswege
  • Möglichkeit zur Fortbildung

Bewerbungen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, bitte an:

Dr. Winkler GmbH

Dr. Frank Winkler

Zschopauer Straße 216

09126 Chemnitz

oder per E-Mail:

dr.winkler@dr-winkler.org

Sie möchten mehr über das Unternehmen und Ihre (vielleicht) künftigen Kollegen erfahren? Dann lernen Sie uns in 60 Sekunden kennen:

Bildnachweis: xavierarnau/iStock